KATHLEEN KLEIN

geb. 1966 in Rostock

Seit 1986 arbeite ich als Hebamme.
Ich arbeite sehr gerne mit Menschen zusammen. Und ich wollte schon immer erfahren, wie sie mit allem, was das Leben zu bieten hat, einen Umgang finden können. So durfte ich an vielen schönen und berührenden Momenten teilhaben.
Alles Schöne kann Schattenseiten haben, so auch im Hebammenberuf. Beide Seiten haben mich tief geprägt. In meine Arbeit fließen diese Erfahrungen als auch eigene Lebenserfahrungen mit ein. Diese geben mir die Offenheit, den Haltungen und Wertvorstellungen der von mir betreuten Familien Raum lassen.
Spezialisiert habe ich mich auf den Gebieten der Trauerbegleitung und Traumasensiblen Begleitung.

Berufsbegleitende Weiterbildungen

  • 2018 2-jährige Ausbildung in CSP | Craniosacrale Psychodynamik | bei Michael Mokrus
  • 2010 Weiterbildung am ILS Hamburg zum Personal Coach | Psychologischen Berater
  • 2003 Weiterbildung am ZTL Dresden zur Integrativen Trauerbegleiterin Schwerpunkt: Begleitung von Eltern bei Fehl- und Totgeburt

Fortbildungen

  • 2015 Traumalösung bei Neugeborenen und Säuglingen | bei Sarito M. Fuhrmann-Bailes
  • 2014 und 2015 Von verletzenden Beziehungsdynamiken zum respektvollem Miteinander | bei Michael Mokrus
  • 2014 und 2015 Bewegung von innen und heilendes Berühren | bei Michael Mokrus
  • 2014 und 2015 Gesunde Grenzen – sich abgrenzen und öffnen | bei Michael Mokrus
  • 2014 Das soziale Nervensystem (Neurozeption, Nervus Vagus und das enterische Nervensystem) | bei Michael Mokrus
  • 2014 K-Taping Therapeutin Gynäkologie
  • 2013 Traumalösung im Kontext körpertherapeutischer Arbeit | bei Michael Mokrus
  • 2012 SAFE – Mentorin: Sichere Ausbildung für Eltern | bei PD Dr. Brisch, München
  • Diverse weitere Fortbildungen zum Thema Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett Kontinuierliche Weiterbildung als Personal Coach, als Trauerbegleiterin, in der Cranio-Sacralen-Psychodynamik und als Hebamme mit dem zusätzlichen Fokus auf eine traumasensible Begleitung.

Sonstiges

  • 2002 Mitinitiatorin des Arbeitskreises „Stilles Leben“ am St. Josef-Hospital Troisdorf | aktive Mitarbeit bis 2010

Arbeits-Vita

  • Seit 2011 arbeite ich ausschließlich freiberuflich als Hebamme, als Integrative Trauerbegleiterin und als Personal Coach.
  • 1986 bis 2010 Anstellung und freiberufliche Tätigkeit als Hebamme
  • 1986 Hebammenexamen an der Universität Rostock

Berufsverband
Mitglied im Bund freiberuflicher Hebammen Deutschland e.V. (BfDH)

 

FIETE WILLAMOWSKI

geb. 1996

Fiete Willamowski studiert und unterstützt mich im Büro.